Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. B
17:00 - 18:30 Gr. A
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

  • 17.06.2024 | 19.00
    Pokal Halbfinale

Startseite

30 SK-Jugendliche erfolgreich bei der Jugendserie in Lingen 

 

Bei der Jugendserie am vergangenen Sonntag in Lingen waren unter den knapp 120 Teilnehmern gleich 30 Jugendliche von uns am Start. Von der u8-u16 + dem Veteranenturnier wurde in insgesamt 7 Altersgruppen Pokale und gute Platzierungen ausgespielt. 

 

Testtesttest

 

Unsere Nachwuchsleute erspielten sich 3 Turniersiege, 3 Vize-Titel und 2 Bronze-Medaillen. Zudem gab es weitere gute Platzierungen und Punktesammlungen von Kindern die gerade ihr erstes Turnier gespielt haben!

 

Hier ein Überblick von "alt" nach "jung":

 

Veteranen: 

 

Da die Jugendserie "nur" bis zur u16 geht, musste Luca bei den Veteranen spielen. Im Rundenturnier mit 7 Teilnehmern musste sich Luca zwar in Runde 1 geschlagen geben und eine Siegesserie von 5 Punkten am Stück spühlten ihn auf den Platz an der Sonne! Glückwunsch zum  Turniersieg!

Veterean

 

u16: 

 

Doppelsieg! für uns und im Endeffekt "Doppelsieg" für Anna. Denn Anna dominierte die u16 und gewann nicht nur das Gesamtturnier sondern wurde logischerweise auch bestes Mädchen! Lediglich im Vereinsduell mit Maksym musste sie sich einmal strecken und konnte es sich sogar in einer Partie leisten eine Figur einzustellen. 7 aus 7, mehr geht nicht! Glückwunsch zum Turniersieg! 

Den Doppelsieg machte dann Maksym perfekt. Neben der Niederlage gegen Anna musste er sich zwar noch ein weiteres Mal geschlagen geben (vermutlich gegen Vincent), dennoch reichten die 5 Zähler und beste Feinwertung zum zweiten Platz!

Ebenfalls auf 5 Punkte kam nämlich Vincent, ohne die Schlussrundenniederlage hätte er sich wohl auf den zweiten Platz geschoben. So wurde es punktgleich mit Maksym der 5.Rang. 

Desweiteren holte Felix 4 Siege und kam auf Rang 9 ins Ziel. Sebastian und Ismail holten jeweils 3,5 Punkte und die Ränge 12 und 13. Auf dem 17.Platz und damit drittbestes Mädchen wurde Magarita mit 3 Punkten. Ebenfalls 3 Punkte holten Nico (Rang 16) und Nick (Rang 19). Platz 20 ging an Jana mit 2,5 Punkten und der besten Zweitwertung.  

 

Sieger u16

 

u14: 

 

In der u14 schrammte Jan knapp am Titel vorbei. Er verlor in Runde 1 gegen den Turnierfavoriten und späteren Sieger aus Osnabrück auf Zeit. Doch 6 Siege in Folge brachten ihn punktgleich mit dem Turniersieger auf den Silber-Platz! 

Sehr ordentlich waren auch die Leistungen von Hannes und Julian. Beide holten 4 Punkte und landeten auf den Rängen 5 und 6! Weniger erfolgreich lief das Turnier bei Antonio. Der erspielte Sieg in der zweiten Runde blieb leider der letzte und somit kam er als 17. ins Ziel (von insgesamt 19 Teilnehmern).

 

Sieger u14

 

u12: 

 

Der dritte Titel! Denn Emeli holte insgesamt sehr gute 4,5 Punkte und wurde insgesamt auf Platz 5 geführt aber souverän gewann sie den Mädchentitel mit großem Vorsprung. Elias sammelte nur einen halben Punkte weniger und landete bei seiner Turnierpremiere auf einen starken 6.Platz!  

Michel wurde im Mittelfeld als zehnter geführt und holte 50% der Punkte (3,5). Zuletzt war auch Joel dabei und kam mit 3 Siegen auf Rang 12. 

 

Emeli Sieg

 

u10: 

 

Die beste Platzierung in der u10 holte sich Albert! Großartige 5 Punkte brachten ihn aufs Podium (Rang 3).  Stark war auch Eduardo: Mit 4 erspielten Siegen kam er auf den fünften Platz! Direkt dahinter mit 3,5 Zählern wurde Linus geführt. Ole holte auch in der Schlussrunde noch einen erspielten Sieg. Am Ende 2,5 Punkte und Rang 10.

 

Sieger u10

 

u9:

 

Die einzige Altersklasse in der wir nicht aufs Podium kamen. Dennoch waren die Leistungen der Nachwuchskräfte sehr ordentlich. Adrian-Marc holte als einziger die 50% (3,5 Punkte) und damit wurde er siebter. Mit jeweils 3 Punkten kamen Liam (2 Schlussrundenniederlagen vermasselten ein besseres Ergebnis), Bendt (starker Start mit 2,5/3) und Steffen (Remiskönig mit 4 Punkteteilungen) auf die Ränge 10-12. Benno holte 2,5 Punkte und landete knapp dahinter auf Rang 14.

 

u8:

 

Die u8 wurde von den Zwillingen Louis und Tony mitdominiert. Wäre man sich im direkten Duell "einig" gewesen, wäre auch Platz 1+3 möglich gewesen. So wurde es (punktgleich mit dem Turniersieger) aufgrund der etwas schlechteren Feinwertung die dennoch sehr starken Podiumsplätze 2 und 3!

 

Sieger u8

 

Insgesamt also durchaus ein sehr erfolgreiches Turnier was Hoffnung für die weitere Jugendarbeit macht. 

 

Siegerbild alle

 

Vielen Dank an Fenja, Anja, Niklas und Hartmut die die Jugendlichen vor Ort betreut haben und darauf geachtet haben das wirklich immer jede/r ihren/seinen richtigen Gegner gefunden hat.

 

Fabian Stotyn